Startseite   Aktuelles   Archiv   Kontakt   Datenschutz    Impressum   
Schreiben Sie uns eine E-Mail... Rufen Sie uns an...
Schreiben Sie uns eine E-Mail...
Rufen Sie uns an...

Organisationen und Einzelpersonen im
Netzwerk-Demenz Mainz-Bingen


BENTQUA

Heike Schulz, Personal- und Organisationsentwicklung, Sozialpädagogin und Pädagogin berät und entwickelt Konzepte mit und für Einzelne und Unternehmen zu einem selbstbestimmten Leben. 
https://www.bentqua.de/

Caritas

Anbieter stationärer und ambulanter Angebote im Landkreis Mainz-Bingen, Betreutes Wohnen und Hausgemeinschaften sowie Träger der Pflegestützpunkte in Bingen und Bodenheim und des Quatriersbüros Bodenheim "WiB - Wir in Bodenheim" - Generationen Hand in Hand.
https://www.caritas-mainz.de/caritas-vor-ort


ERGODUAL – Ergotherapie in Oppenheim

Praxis für Ergotherapie mit den Schwerpunkten Rehabilitation, Frühförderung und Beratung. Ergotherapie setzt auf der körperlichen, psychischen und kognitiven Ebene an und basiert auf medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen. Behandelt werden Säuglinge, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren aus allen medizinischen Bereichen in der Praxis oder in der Häuslichkeit sowie in Einrichtungen in ganz Rheinhessen. Teammitglieder sprechen auch russisch.
https://www.ergodual.de/

Gemeinnützige Gesellschaft für ambulante und stationäre Altenhilfe (GFA) mbH

Die Gemeinnützige Gesellschaft für ambulante und stationäre Altenhilfe (GFA) mbH ist eine Tochtergesellschaft des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. (DPWV) und der Stiftung Parität, beide mit Sitz in Saarbrücken. Sie ist Träger von stationären Pflegeeinrichtungen und Anlagen für Betreutes Wohnen in Rheinland-Pfalz, Bayern und dem Saarland. Zusätzlich bietet sie eine Tagespflegeeinrichtung, ambulante Dienste über ihre Tochtergesellschaft, der Gemeinnützigen Paritätischen Sozialstation Pro Humanitas (PSH) GmbH, sowie ein Kompetenzzentrum mit der Koordinierungsstelle Wendepunkt Demenz an.
https://www.gfambh.com


Gemeinnützige Gesellschaft paritätische Sozialarbeit mbH

Die Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit mbH (GPS) ist ein Tochterunternehmen der Stiftung Parität und des Paritätischen Rheinland-Pfalz/Saarland. Am Standort Mainz bietet die GPS u.a. folgende Leistungen an:
Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie (TK II) – Schwerpunkt dementielle Erkrankungen, Psychiatrische Institutsambulanz (PIA), Beratungs- und Koordinierungsstelle Mainz (BEKO) Demenz, Psychosoziale Ambulanz, Mobile Krankengymnastik, Häusliche Pflege, Wohnprojekt „Zuhause in Mainz – Miteinander sorgenfrei Leben“ in Mainz-Ebersheim
www.gps-rps.de


Geriatrische Tagesstätten Bingen und Alzey
Landeskrankenhaus Rheinhessen-Fachklinik Alzey

Die Rheinhessen-Fachklinik Alzey ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie in der Trägerschaft des Landeskrankenhauses (AöR). Die Klinik ist Zentrum eines Versorgungsverbundes mit Tageskliniken, Institutsambulanzen und komplementären, außerklinischen Versorgungsaufgaben. In den Geriatrischen Tagesstätten in Alzey und Bingen werden auch Menschen mit Demenz betreut. Die geriatrische Tagesstätte ist ein Angebot für Menschen mit geriatrischen Beeinträchtigungen (z.B. Demenz), mit Pflegebedürftigkeit, die einen geregelten Tagesablauf wünschen, die zur Tagesgestaltung Beschäftigung suchen.

Die individuelle Zielsetzung der Geriatrischen Tagesstätten umfasst die Aktivierung vorhandener Ressourcen und Fähigkeiten der Gäste, die Unterstützung und Entlastung pflegender Angehöriger sowie möglichst die Verhinderung eines Heimaufenthaltes.
Ein Besuch und die Vereinbarung eines Probetages ist nach Absprache möglich.

https://www.rheinhessen-fachklinik-alzey.de/



Ökumenische Hospizarbeit Rhein-Selz e.V.

Wir sind ein ambulanter Hospizdienst für die Region der Verbandsgemeinde Rhein-Selz und Umgebung. Unser Hospizbüro befindet sich in Oppenheim, Am Markt 10 (im Martin-Luther-Haus) Was wir tun: • Unsere hauptamtlichen qualifizierten Mitarbeiterinnen beraten und unterstützen Sie gern zu Fragen rund um ambulante und stationäre Versorgung sowie Patientenverfügung und Vollmachten u.v.m. • Wir begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen Zuhause und in den Seniorenheimen der Region. • Wir unterstützen Angehörige und Nahestehende. • Wir nehmen uns Zeit. • Wir hören zu und sind gerne zum Gespräch bereit. • Wir begleiten Trauernde. • Wir arbeiten als multiprofessionelles Team in einem breiten Netzwerk. • Wir qualifizieren ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen. • Wir bieten Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit an; bspw. Letzte-Hilfe-Kurse. • Wir sind kostenfrei tätig. Im Zentrum unserer Tätigkeit stehen die körperlichen, seelischen und spirituellen Bedürfnisse der sterbenden und trauernden Menschen und ihrer Nahestehenden. Unsere Begleitung steht allen Menschen offen - unabhängig von Herkunft und Weltanschauung. www.hospiz-rhein-selz.org

www.hospiz-rhein-selz.org





KISS Mainz – Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfe

Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe mit Sitz in Mainz besteht seit 1993 und steht in Trägerschaft des PARITÄTISCHEN Landesverbandes Rheinland-Pfalz | Saarland e.V. Die KISS Mainz berät, unterstützt und fördert Selbsthilfegruppen, -initiativen, -organisationen und Institutionen im Sozial- und Gesundheitsbereich.
https://www.selbsthilfe-rlp.de/kiss-mainz/


Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Die besonderen Bedarfe von Menschen mit Demenz sind für die Kreisverwaltung ein wichtiges Thema. Zuständig hierfür sind die Abteilungen Senioren und Demographie, Soziales und Pflege sowie Gesundheit und Hygiene (Psychiatriekoordination). Mit der finanziellen Förderung der Koordinierungsstelle Wendepunkt Demenz wird auch die Koordination des „Netzwerks-Demenz Mainz-Bingen“ unterstützt.
https://www.mainz-bingen.de


OASE – Oppenheimer Alltagshilfe für Senioren und Familien

Ein Angebot von ERGODUAL entwickelt: unterstützt pflegebedürftige Menschen und Angehörige bei alltäglichen Aufgaben. „Die kulturelle Diversität ist für das multiprofessionelle und multikulturelle Team sehr wichtig. Beratung und Betreuung können auch in englischer, in tschechischer, in russischer und in portugiesischer Sprache angeboten werden.“
https://www.ergodual.de/

Seniorenhilfe und Seniorenbüro Stadt Nierstein

Das Seniorenbüro in Nierstein hat sich folgende Aufgaben gestellt: Soziale Beratung von Senior*innen und/oder Angehörigen/ Personen, die mit Senior*innen arbeiten; Angebote, Projekte, Veranstaltungen für Senior*innen wie z.B. Präventionsveranstaltungen zur Seniorensicherheit, Informationsveranstaltungen zum Thema Verkehrssicherheit und Gesundheit, Pflege, Vorsorge. Des Weiteren steht die Vernetzung/Kooperation im Vordergrund neben der Gewinnung und Betreuung von ehrenamtlichen Mitarbeitern.
https://www.nierstein.de/leben-in-nierstein/senioren/

Seniorenzentrum Stift St. Martin

Stationäre Einrichtung im Zentrum von Bingen mit einem Mittagstisch für Senior*innen und dem „Treff im Stift“.


Stadtverwaltung Ingelheim am Rhein

Mit dem Seniorenbüro und dem Mehrgenerationenhaus bietet die Stadt Ingelheim den Senior*innen Beratung, zahlreiche Veranstaltungen und soziale Unterstützung an.
https://www.ingelheim.de/leben-soziales/senioren/
https://www.mgh-ingelheim.de/


Stiftung Zivilhospital – Altenzentrum Oppenheim

Das Altenzentrum Oppenheim steht in der Tradition der Stiftung Zivilhospital, die sich seit über 750 Jahren um Menschen in besonderen Lebenslagen kümmert. Träger der Stiftung sind die Stadt Oppenheim, sowie die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in Oppenheim. Heute ist das Altenzentrum Oppenheim ein modernes Altenheim mit Pflegeplätzen, Betreutes Wohnen, einem ambulanten Pflegedienst und zahlreichen Angeboten an Aktivitäten von und für Senior*innen in Oppenheim.
http://www.altenzentrum-oppenheim.de/


Treff im Stift – Zentrum der Generationen und Kulturen

Der „Treff im Stift“ St. Martin in Bingen hat sich zum Ziel gesetzt, die Teilhabe der Senior*innen im Wohnumfeld am gesellschaftlichen Leben zu fördern. Begegnungsräume und -angebote für Menschen im Quartier, kulturelle Teilhabe sowie die Beteiligung und Koordinierung von Veranstaltungen der quartiersbezogenen Vereine und Schulen finden statt. Niedrigschwellige Angebote für Menschen, die in der eigenen Häuslichkeit leben z.B. in Form eines „offenen Mittagstischs“, Ausflüge und weitere Veranstaltungen werden angeboten. Begegnungsmöglichkeiten auch für die Menschen, die im Stift St. Martin wohnen, sowie die Gewinnung und Förderung von bürgerschaftlich Engagierten in verschiedenen Einsatzfeldern sind weitere Ziele.
https://www.treff-im-stift.de/


Verbandsgemeinde Nieder-Olm

Für Senior*innen zuständig ist in der Verbandsgemeinde-Verwaltung das Seniorenbüro. Es bietet Hilfestellung bei Rentenanträgen, organisiert Ausflüge für Senior*innen sowie die Seniorenbeiratswahlen und koordiniert den „Arbeitskreis Demenzfreundliche Verbandsgemeinde“ Nieder-Olm. Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum und Pflegestützpunkt Nieder-Olm organisiert die Seniorenbeauftragte die Veranstaltungsreihe „Pflege zu Hause“, die sich insbesondere an pflegende Angehörige wendet. Die Verbandsgemeinde ist Kooperationspartner im Projekt „Kommune Inklusiv Nieder-Olm“.
https://www.vg-nieder-olm.de/vg_niederolm/


Villa Flora Ergotherapie

Praxis für Ergotherapie und Prävention in Bingen, Gau-Algesheim und Mainz.
http://ergotherapeutische-praxen.de/
Caritas     Gem. Gesell. für Paritätische Sozialarbeit     Das Altenzentrum Stift St Martin     Kreisverwaltung Mainz-Bingen     Verbandsgemeinde Nieder-Olm     Bentqua     ERGO DUAL     Stadt Ingelheim     Landeskrankenhaus Rheinhessen-Fachklinik Alzey     KISS Mainz und ihr Angebot Pflege Selbsthilfe     Ökumenischen Hospizarbeit Rhein-Selz e.V.    
Willkommen beim Netzwerk-Demenz Mainz-Bingen

Netzwerk-Demenz Mainz-Bingen
Koordinierungsstelle Wendepunkt Demenz • Pariser Straße 104 • 55268 Nieder-Olm
Telefon: 06136/7664670 • Reiner.Wissel@gfambh.com

Kontakt

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen!




Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie bitte hier unsere Datenschutzerklärung und stimmen Sie dieser zu, indem Sie die linke Checkbox aktivieren.

Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie bitte hier unsere Datenschutzerklärung und stimmen Sie dieser zu, indem Sie die linke Checkbox aktivieren.

Willkommen auf der Homepage des Netzwerk-Demenz Mainz-Bingen
Netzwerk-Demenz Mainz-Bingen  •  Aktuelles  •  Unsere eigenen Angebote  •  Informationen & Downloads  •  Mitglieder im Netzwerk-Demenz  •  Archiv
Startseite  •  Aktuelles  •  Archiv  •  Sitemap  •  Kontakt  •  Datenschutz  •  Impressum

All Rights reserved - alle Rechte vorbehalten © 2020
Netzwerk-Demenz Mainz-Bingen
designed by future-set mediadesign

Nach oben scrollen...
Telefon:
+4961367664670
PathFirstLevel » PathSecondLevel
Wir nutzen Google Analytics auf dieser Website. Nähere Beschreibung über unsere Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung der Webseite.
Hiermit willige ich in die Verarbeitung meiner Daten ein.
Hiermit willige ich nicht in die Verarbeitung meiner Daten ein.